Startseite
    soubahgedanken
    musik, ein anblick oder ein windhauch
  Über...
  Archiv
 
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/soubah

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Vor dem Schlaf

 

 

Abends

 

Schüttle ich den Kopf tief in die Kissen, all die Flausen und Federn tanzen sich zur Erde, fallen in schläfrig weiße Milch, Gedankenflüstern: schau.

 

Schau – die Farbe meiner Vorhänge ist windschief, windschön. Bildschief. Schau.

 

Meine Handflächen liegen geöffnet in weicher Dunkelheit. Sie haben gelebt heute, sie tragen den Staub schöner Geschichten.

 

Und mein alter Feind, die Zeit, sie setzt sich zu mir, sie erklärt mir den Frieden, erklärt mir den Schlaf.

 

Ich habe verstanden. Nachtschattenschleier legen sich über meine Lider, und dann beginnt es sich leise zu drehen und zu singen wie von fern; mein Gedankenzimmer, ein buntes Karussell.

 

 

 

September 2006

 

29.10.06 21:11
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung